BodyTalk

Was ist BodyTalk?

BodyTalk ("Körper-Gespräch") ist sanfte Unterstützung der Gesundheitspflege und persönlichen Weiterentwicklung durch Energiearbeit.
Optimale Zusammenarbeit im Wunder Mensch wird im täglichen Leben oft durch verschiedene Umstände oder Ereignisse beeinträchtigt, was sich negativ auf unseren Zustand auswirken kann. Symptome, die auftauchen, sind der Versuch des Körpers auf Ungleichgewichte aufmerksam zu machen. Hören wir auch zu? 
Alles, was wir erleben und unsere gesamte Geschichte trägt zu unserem jetzigen Befinden bei! 

Als geprüfte BodyTalkerin kann ich für Sie als ganze Person - Körper-Geist-Seele - mit Hilfe von neuromuskulärem Biofeedback herausfinden, was es braucht, dass Ihr Wohlbefinden gesteigert wird. Es werden dabei emotionale und physische Einflüsse, Umgebungsfaktoren, Epigenetik und Glaubensmuster mit einbezogen. 

Ihre angeborene Selbstregulationskraft bestimmt also, WAS, WIE in welcher REIHENFOLGE angesprochen ("vernetzt") werden soll.

Diese "Innere Weisheit" weiß genau, welche Aufgabe jeder Teil des Körpers - bis hin zu den kleinsten Teilchen der Zelle- von Natur aus hat und was im Moment zu tun ist. Die körpereigenen Potentiale zur Selbstregulation werden unterstützt, dabei wird der Umgang mit Stress jeglicher Art optimiert und laut Feedbacks die Lebensqualität entscheidend verbessert.

Dr. John Veltheim entwickelt seit den 1990er-Jahren dieses dynamisch aufgebaute, allumfassende BodyTalk-System.

Es vereint Wissen und Erfahrungen aus der östlichen und westlichen Medizin, der Angewandten Kinesiologie, der modernen Physik und Mathematik, philosophische Konzepte und Erfahrungen aus komplementärmedizinischen Fachgebieten und Yoga.

Das BodyTalk-System wird weltweit in ca. 40 Ländern unterrichtet und mit großem Erfolg als eigenes System, aber auch sehr wirkungsvoll zur energetischen Unterstützung jeder Therapie angewendet.

Hier noch mehr Information über diese großartige Möglichkeit, Ihre Selbstregulationskraft zu unterstützen:

Dr. John Veltheim

Der Begründer und Entwickler des BodyTalk- Systems ist Akupunkteur, Chiropraktiker und Buchautor. Er leitete 5 Jahre lang das Brisbane College of Acupuncture and Natural Therapies. Seine umfangreichen, weiterführenden Studien umfassen u.a. die Angewandte Kinesiologie, Osteopathie, Sportmedizin und Bioenergetik. Weitere Fachgebiete sind Lebensberatung, Vergleichende Philosophie und Theologie. Weltweit hielt er Vorträge über Quantenphysik und Bewusstsein und verfasste auch zahlreiche Artikel für Fachzeitschriften.

Buchtipps:
o    Die Wissenschaft und Philosophie von BodyTalk
o    BodyTalk Access

(BodyTalk-Access-Kurse zur optimalen Selbsthilfe finden ca. alle 4 Monate in meiner Praxis statt! Siehe: Workshops)

Für wen ist BodyTalk geeignet?

BodyTalk eignet sich für Menschen aller Altersstufen, ebenso für Tiere und Pflanzen.

Ich arbeite mit großen und kleinen Menschen.

Meine Praxis liegt im 1. Stock (ohne Lift).
Personen, die wegen verschiedener Umstände nicht in meine Praxis kommen können, werden über Surrogat balanciert, vorausgesetzt sie wissen darüber Bescheid und sind einverstanden (Fernbalance).

Hier gäbe es auch die Möglichkeit, meinen Mobildienst in Anspruch zu nehmen.

Am Beginn jeder Balance wird mittels neuromuskulärem Biofeedback vom Klienten die Erlaubnis dazu eingeholt, ohne die keine Balance stattfinden kann. 

Menschen, die nicht gern über ihre Probleme sprechen, schätzen es sehr, dass Balancen auch bestens funktionieren, wenn sie auf Wunsch nonverbal durchgeführt werden.

Wie funktioniert BodyTalk?

BodyTalk ist eine einzigartige, energetische Methode in der Gesundheitsfürsorge, die die Gesamtheit des individuellen Körper-Geist-Komplexes auf integrative, ganzheitliche Weise anspricht.

Es ist ein wunderbares „Werkzeug“, die körpereigene Kommunikation zu synchronisieren, zu harmonisieren und wieder in Balance zu bringen.

Nach einem Aufnahmegespräch befrage ich mittels eines sanften Muskelbiofeedbacks nach einem umfassenden Protokoll Ihre körpereigene Weisheit, die ja immer auf Selbstregulation bedacht ist. Ich lenke die Aufmerksamkeit auf Körperareale, die Priorität haben und Beachtung brauchen. Oft möchte Ihr Körper nicht unbedingt das Areal zuerst ansprechen, das für Sie ein offensichtliches Problem darstellt. Wir respektieren diese innere Weisheit. Sie entscheidet die Art und die Reihenfolge der Arbeit.
Durch vertiefte Atmung und sanfte Berührung auf Kopf, Brustbein und Bauch (leichtes Tippen) werden die aufgezeigten Areale wieder "vernetzt" und aktiviert - die körpereigene Kommunikation wird wieder hergestellt, wodurch Disharmonien wieder gelöst werden.
Tief liegende einengende Emotionen, Glaubensmuster, Blockaden sowie Unverträglichkeiten und Imbalancen können so energetisch sanft bearbeitet und aufgelöst werden. Stressabbau und Entspannung, mehr Wohlbefinden und Lebensfreude sind die Folge, berichten Klienten.

Hier einige Bereiche, die im BodyTalk- Protokoll angesprochen werden:

Gehirn, Organe, Drüsen, Körperteile, Wirbelsäule
Körpersysteme, z.B. Nerven-, Kreislauf-, Lymph-, Immunsystem etc.
Viren, Bakterien, Pilze,Toxine, Unverträglichkeiten, Allergien
Meridiane, Chakren, Narben, Störfelder
erbliche oder kulturelle Einflüsse
Stressfaktoren im Lebensumfeld
tief sitzende Gewohnheiten
Glaubensmuster und Ängste
u.v.m.

Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.

Carl Ludwig Börne